Die Salemsgemeinde

Fröhliche Gottesdienste sind das Herzstück des Gemeindelebens.

Wir halten sie nach der Ordnung, die auf Martin Luther zurückgeht und ihre Ursprünge im Gottesdienst der frühen Christenheit hat. Regelmäßig feiern wir das Heilige Abendmahl, so wie es Jesus Christus eingesetzt hat, zur Vergebung der Sünden und zur Stärkung des Glaubens. Posaunenchor, Orgel und Projektchor tragen dazu bei, dass die Gottesdienste vielfältig gestaltet werden

Gottesdienste

...gehört zu der Selbständigen 

Evangelischen Lutherischen Kirche.(SELK)

Wir verkündigen die Botschaft von Jesus Christus, dem Sohn Gottes, der für uns am Kreuz

gestorben und am dritten Tage vom Tode auferstanden ist. 

Er ist der Retter für alle Menschen, der uns Befreiung aus aller schuldhaften Verstrickung bringt. Jesus Christus gibt unserem Leben Sinn und Ziel und eröffnet uns den Weg in die Gemeinschaft mit Gott.

Gemeindegröße / Salemsbote

Gemeindegröße:

Die Salemsgemeinde hat etwa 270 Mitglieder. Das ist überschaubar. Unser Pastor kennt alle Gemeindeglieder persönlich.

 

 

Salemsbote:

Alle 2 Monate erscheint der " Salemsbote ". Das Blatt informiert über aktuelle gemeindliche Ereignisse und Termine.